UNSER ANSPRUCH AN PRODUKTION & QUALITÄT

Der Name SEEWALD steht für höchste Qualitätsstandards und größtmögliche Produktsicherheit, als Experten im Bereich für Naturheilkunde sehen wir hier unsere Herausforderung. Von Anfang an war es uns wichtig, Produkte mit größtmöglichem Nutzen für den Kunden herzustellen. Basierend auf unserer jahrelangen Erfahrung in der Sicherstellung von Rohstoffqualität, in der ständigen Entwicklung neuer Rezepturen und der Produktherstellung bieten wir auch Biokosmetik an, um den steigenden Anforderungen einer ökologischen Lebens- und Ernährungsweise gerecht zu werden.

Dabei setzen wir auf unsere drei spezialisierten regionalen Produktionsstätten, um SEEWALD-Qualität für Sie sicherzustellen.

MANUFAKTUR für Naturprodukte

Schau tief in die Natur,
und dann wist du alles besser verstehen. 

(Albert Einstein)

  • 20 Jahre Erfahrung mit Mikronährstoffen –Vitamine, Mineralstoffe, Aminosäuren, Enzyme sowie Pflanzenstoffe
  • Wir verstehen Vitalpilze – mehr als 10 Jahre Erfahrung
  • Produktentwicklung nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen auf der Grundlage von traditionellem Pflanzenwissen
  • Enge Zusammenarbeit mit zahlreichen Pharmazeuten, Medizinern, Biologen und Ernährungswissenschaftlern
  • Hochwertige und natürliche Rohstoffe
  • Standardisierter Gehalt geprüft
  • Frei von unnötigen Zusatzstoffen und Konservierungsstoffen
  • Frei von künstlichen Farbstoffen und Überzügen
  • Frei von Trennmitteln
  • Frei von Transfetten und gehärteten Fetten
  • Schonende und adäquate Verarbeitung der Rohstoffe
  • Vegane Kapselhülle rein pflanzlichen Ursprungs – empfindliche Rohstoffe sind so bestens geschützt

Wir haben hohe Ansprüche, daher ist es für uns selbstverständlich, dass wir unsere Produkte nach den höchsten Standards erzeugen. Die Zertifizierung nach ISO 22000:2005 garantiert einen besonders hohen Produktionsstandard und entspricht den ständig steigenden Anforderungen der Behörden.

Um die Sicherheit bei Nahrungsergänzungsmitteln zu gewährleisten, kommt das HACCP-Konzept (Hazard Analysis and Critical Control Points) zum Einsatz. HACCP ist der systematische Ansatz zur Früherkennung und Eliminierung von möglichen Gefahren bei der Herstellung von Lebensmitteln und im Fertigprodukt

Unsere Qualitätssicherung und Kontrolle wacht über jeden Produktionsschritt und sorgt dafür, dass Reinheit und Sicherheit zu jeder Zeit bis in alle Bereiche gewährleistet sind. Jeder einzelne Inhaltsstoff unserer Produkte kann über den gesamten Produktionsprozess hinweg rückverfolgt werden. Qualität in der gesamten Wertschöpfungskette bestimmt die Herstellung, von der Rezepturentwicklung, über Rohstoffe, Produktion und Abfüllung, bis hin zur Einzelverpackung und dem Versand.

Unser Anspruch an die Produkte geht noch weit über den gesetzlichen Standard hinaus.

Wir beziehen unsere Rohstoffe weltweit von erstklassigen Anbietern und achten dabei ganz besonders auf Nachhaltigkeit, Reinheit und Bioverfügbarkeit. Wir pflegen eine enge Beziehung zu unseren Lieferanten und überprüfen unsere Anforderungen laufend in persönlichen Audits.

Wir verzichten gänzlich auf versteckte Füll- und Hilfsstoffe. Unsere Produkte sind daher auch weitgehend frei von Lactose, Fructose, Hefe und Gluten.

Auch bei der Verpackung ist uns Nachhaltigkeit ein wichtiges Anliegen.

MANUFAKTUR FÜR BIO – PFLEGE 

Wer den Weg zur Natur findet,
findet auch den Weg zu sich selbst. 

(Klaus Ender)

Die Manufaktur steht für erstklassige Produkte in echter Bioqualität. Das wird gewährleistet durch sorgfältige Auswahl bester Rohstoffe und deren schonende Verarbeitung. Wir verwenden ausschließlich natürliche Tenside, Emulgatoren, Duft und Farbstoffe und garantieren gentechnik- und tierversuchsfreie Kosmetikprodukte.

Qualität aus Salzburg

Die Roh-, Wirk- und Hilfsstoffe werden nach Wirksamkeit, optimaler Verträglichkeit und Nachhaltigkeit sorgfältig ausgewählt.

  • Alle landwirtschaftlichen Rohstoffe stammen aus kontrolliert biologischem Anbau
  • Es werden ausschließlich Kräuter aus kontrolliert biologischem Anbau, aus Demeteranbau oder aus Wildsammlungen verwendet
  • Als Wirk- und Duftstoffe werden nur reine ätherische Öle aus kontrolliert biologischem Anbau verarbeitet
  • Durch eine naturbelassene Verarbeitung der ätherischen Öle ist gewährleistet, dass das gesamte Spektrum der wertvollen Fettbegleitstoffe für Ihre Haut zur Verfügung steht

Standards und Zertifikat

Alle Produkte tragen das Siegel ZERTIFIZIERTE BIO-KOSMETIK von AUSTRIA BIO GARANTIE. Die strengen Richtlinien sind im Österreichischen Lebensmittelbuch verankert. Auch hier geht unser Anspruch an die Produkte noch weit über den gesetzlichen Standard hinaus.

Ein Produkt ist nur so gut, wie seine einzelnen Bestandteile. Hierbei legen wir großen Wert auf optimale Verträglichkeit, Wirksamkeit und Nachhaltigkeit. Alle landwirtschaftlichen Rohstoffe stammen aus kontrolliert biologischem Anbau, aus Demeteranbau oder aus Wildsammlungen und sind – sofern verfügbar – fair gehandelt. Ökologische Verträglichkeit ist uns dabei ebenso wichtig, wie beste Qualität.

Seit der Mensch die Natur kultiviert, gewinnt er ihr auf aller Welt besondere Rohstoffe mit außergewöhnlicher Wirkung ab. Rohstoffen aus den verschiedensten Regionen der Erde werden mit Sorgfalt angebaut und in Salzburg zu innovativen Produkten weiterverarbeitet. Diese Schätze und ihre Wirkungsweisen machen wir uns heute zunutze.

KLOSTERMANUFAKTUR FÜR KLOSTERSPEZIALITÄTEN

Die Herstellung unserer Klosterspezialitäten beginnt mit der Aussaat und Pflege der Pflanzen und endet erst, wenn wir sie mit allen guten Segenswünschen übergeben . 
(Die Benediktinermönche vom Kloster Gut Aich)

Außergewöhnliche Kostbarkeiten aus dem Garten der Natur

Seit Jahrhunderten werden die bekannten Eigenschaften unserer heimischen Kräuter und anderer Pflanzen genutzt, um die Ursachen von körperlichem und seelischem Unbehagen positiv zu beeinflussen. Die Verwendung hochwertiger heimischer Pflanzen trägt dazu bei, auf einfache und natürliche Weise mehr Wohlbefinden zu erhalten. Über die Jahrhunderte entstand in den Klöstern ein großes Wissen über die Aufzucht und Wirksamkeit der Pflanzen. Die Mönche nutzen die vier Urelemente Erde, Wasser, Feuer und Luft auf optimale Weise für ihren Kräuteranbau. Die Pflanzen nehmen die gut ausbalancierten Kräfte der Urelemente in sich auf und geben sie an den Menschen weiter.

Sorgsamer Umgang mit den Kräutern und anderen Pflanzen

  • Herstellung nach alter Klostertradition
  • Heimische handverlesene Kräuter und andere Pflanzen
  • Erhaltung der Pflanzen als Vielstoffgemisch
  • Aus biologisch geschützten Kräutergärten oder aus Wildsammlungen von unberührten Almen
  • Ohne chemische Düngung und Schädlingsbekämpfung
  • Zum bestmöglichen Zeitpunkt geerntet und sofort nach der Ernte frisch verarbeitet
  • Ein individuelles Mandala (Bildsprache) symbolisiert die Kraft jeder einzelnen Pflanze und stellt deren Verbindung zum Menschen dar

Jedes SEEWALD-Klosterelixier und jede SEEWALD-Baumessenz zeigt ein individuelles Kräuter-Mandala – ein Bild, ein Symbol der jeweiligen Pflanze. Pater Dr. Johannes Pausch OSB, Gründer und Prior des Europaklosters Gut Aich, hat diese Mandalas entwickelt. Die Mandalas sollen das Wesen der Pflanze widerspiegeln. Sie entstanden in langen Meditationen, aus dem Betrachten entstand eine Visualisierung des Wissens um ihre Kraft auf Körper, Geist und Seele.

DIE KUNST DER ENTWICKLUNG

Slide Ideenfindung Marktrecherche Zertifizierung Kreativität Nachhaltigkeit Natürlichkeit Risikobewertung Machbarkeitsprüfung Mikrobiologie Laboranalysen Schulung Rohstoffrecherche Fachwebinar Fachausbildung Qualitätssicherung Verkehrsfähigkeit Abgrenzung Mitbewerb Preisgestaltung Produkte Nährstoffkonzepte Fortbildung Fachtexte Marketing Vitalpilze Universität Warnhinweis Rohstoffeinkauf Mikronährstoffe Pflanzenstoffe Biokosmetik Biosiegel Rohstoffplanung Studienrecherche Rechtsprüfung Gutachter Lebensmittelkontrolle Hygiene Seewald Entwicklung Etiketten Design Expertenabsprache Pharmazeuten Produkttexte Kongresse Sinnhaftigkeit Dokumente Protokolle Namensgebung Pharmazentralnummer EAN Code Kommunikation Kalkulation Abfüllgröße Teströhrchen Verträglichkeit Stabilitätstest Forschung Werbeunterlagen Health Claims Ideenfindung Marktrecherche Zertifizierung Kreativität Nachhaltigkeit Natürlichkeit Risikobewertung Machbarkeitsprüfung Mikrobiologie Laboranalysen Schulung Rohstoffrecherche Fachwebinar Fachausbildung Qualitätssicherung Verkehrsfähigkeit Abgrenzung Mitbewerb Preisgestaltung Produkte Nährstoffkonzepte Fortbildung Fachtexte Marketing Vitalpilze Universität Warnhinweis Rohstoffeinkauf Mikronährstoffe Pflanzenstoffe Biokosmetik Biosiegel Rohstoffplanung Studienrecherche Rechtsprüfung Gutachter Lebensmittelkontrolle Hygiene Seewald Entwicklung Etiketten Design Expertenabsprache Pharmazeuten Produkttexte Kongresse Sinnhaftigkeit Dokumente Protokolle Namensgebung Pharmazentralnummer EAN Code Kommunikation Kalkulation Abfüllgröße Teströhrchen Verträglichkeit Stabilitätstest Forschung Werbeunterlagen Health Claims