SchafgarbeSchafgarbe

Objektivität

Achillea millefolium
Familie: Korbblütler (Asteraceae)
Volkstümlicher Name: Heil aller Schäden, Soldatenkraut, Wundkraut, Frauendank

Die Schafgarbe ist eine beliebte Pflanze aus alter Kräutertradition. Sie enthält unter anderem Bitterstoffe und ätherische Öle und findet seit jeher Verwendung für Aufgüsse und Tees. Pfarrer Kneipp riet zu Schafgarbentee: „Viel Unheil bliebe den Frauen erspart, würden sie ab und zu einmal nach Schafgarbe greifen!“ Die Besonderheit in ihrer Signatur ist die Polarität. Ihre Blüten sind immer geöffnet bei Sonne und Regen, tagsüber und nachts. So sieht sie immer beide Seiten der Medaille. Dies ermöglicht eine objektive Sicht und hält Maß und Balance auch bei widrigen Umständen.

Schafgarbe Kräuterelixier | 50 ml
Nahrungsergänzungsmittel – Kräuterzubereitung nach alter Klostertradition

Deutschland PZN : 13171341 | Österreich PHZNR: 4624944