vitaProdukte

Mikronährstoff-Balance bei Einnahme
von Medikamenten

Sechs ausgewogene Rezepturen leisten unterstützenden Beitrag
zu einer harmonischen Mikronährstoff-Balance


vitaProdukte

Mikronährstoff-Balance bei Einnahme von Medikamenten

Die meisten Menschen, die regelmäßig Medikamente einnehmen, wissen nicht, dass diese dem Körper Vitamine und Mineralien entziehen können. Verschreibungspflichtige sowie rezeptfreie Medikamente greifen mitunter tief in den Stoffwechsel des Körpers ein, um die gewünschte Wirkung zu erzielen. Oft beeinträchtigen sie dabei auch die Aufnahme und Funktion sowie die Verstoffwechselung von Nährstoffen. Besonders eine Langzeittherapie kann zu einer Mangelversorgung mit Mikronährstoffen führen, was mit unterschiedlichen Nebenwirkungen einhergehen kann. Durch eine zusätzliche Supplementierung soll einem Nährstoffmangel entgegengewirkt werden.

Zu diesem Zweck haben wir die neuen vitaProdukte entwickelt. Deren sechs ausgewogene Rezepturen leisten unterstützenden Beitrag zu einer harmonischen Mikronährstoff-Balance.


vitaAB

vitaAB

Begleitend zur Einnahme von Antibiotika

vitaACE

vitaACE

Begleitend zur Einnahme von Antihypertonika wie ACE-Hemmer und Betablocker.

vitaDOL

vitaDOL

Begleitend zur Einnahme von Schmerzmitteln

vitaPILL

vitaPILL

Begleitend für Frauen, die hormonell verhüten.

 

vitaPPI

vitaPPI

Begleitend zur Einnahme von Protonenpumpeninhibitoren  und H2-Blockern

vitaSTAT

vitaSTAT

Begleitend zur Einnahme von Statinen und Fibraten.